Notenbankfähigkeit von HERBERT

Die HERBERT Maschinenbau GmbH & Co. KG hat die Prüfung zur Notenbankfähigkeit durch die Deutsche Bundesbank bestanden und darf sich nunmehr mit den Prädikat “notenbankfähig” zu sein, schmücken. Dies wurde uns durch Schreiben der Deutschen Bundesbank vom 07.11.2012 mitgeteilt. Der von der Bundesbank ermittelte Bonitätsgrad wird durch eine Rangstufe dargestellt, die sich auf einer Skala von 1 bis 7 bewegt. Das Testat notenbankfähig erhalten Unternehmen mit einer festgelegten Rangstufe von 1 bis 4. Dieser Titel stellt eine Ehre für unser Unternehmen dar und bestätigt uns, dass wir in den vergangenen Jahren sehr gut gewirtschaftet haben. Wir werden alle nötigen Anstrengungen unternehmen, dass wir diese Beurteilung unseres Unternehmens die jährlich überprüft wird, aufrechterhalten können.

Hintergrund:
Die Deutsche Bundesbank ist gemäß Bundesbankgesetz die Zentralbank der Bundesrepublik Deutschland. Sie wacht über die Preisniveaustabilität, verwaltet die Währungsreserven, koordiniert die Abwicklung des in- und ausländischen Zahlungsverkehrs und trägt zur Stabilität der Zahlungssysteme bei. In Ihrer Funktion als Bank der Banken können Kreditinstitute bestimmte Forderungen gegenüber ihren Wirtschaftsunternehmen an die Deutsche Bundesbank abtreten und sich im Gegenzug kostengünstig refinanzieren. Dieses wirkt sich auch positiv auf den Finanzierungszins des Unternehmens gegenüber seiner Bank aus. Voraussetzung ist die Einstufung des jeweiligen Unternehmens als “notenbankfähig”. Die Deutsche Bundesbank verarbeitet dazu die Jahresabschlussdaten der Unternehmen in einem straffen Bonitätsbeurteilungsverfahren. Die so aufbereiteten Zahlen ermöglichen einen umfassenden Einblick in die wirtschaftliche und finanzielle Lage des analysierten Unternehmens. Unternehmen, die ihre Kreditwürdigkeit überprüfen wollen, können zu diesem Zweck eine kostenlose Bonitätsanalyse der deutschen Bundesbank nutzen.
Quelle: www.bundesbank.de

Diese Website nutzt Cookies, um bestmögliche Funktionalität bieten zu können. Mehr Infos

Alles klar